Turnier Zendikar Sealed Prerelease im Hiveworld zu Köln

Samstagmorgen sollte es losgehen. Ich war das Wochenende bei meinen Eltern in Klein-Vernich. Und Samstag sollte im Kölner Hiveworld ein Pre-Release Turnier für die neue Magic The Gathering Edition Zendikar stattfinden. Um 11Uhr sollten die Anmeldungen beginnen, ich hab mich vorab per Mail schon mal auf die Warteliste setzen lassen. Aber ich schweife ab, ich hab mich um kurz vor 10 von meinem Vater zum Bahnhof Weilerswist bringen lassen, da ich mit dem Zug um 10:09 nach Köln fahren wollte. Dann wäre ich um 10:30 in Köln Süd gewesen und um 20 vor 11 in dem Laden angekommen. Soweit die Theorie, aber irgendwie lastet ein Fluch auf mir, immer wenn ich mir vornehme mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Naja kurz nach 10:00 kommt eine nette Stimme aus den Lautsprechern des Bahnhofs, die mitteilt das die RB nach Köln sich bis auf unbestimmte Zeit verspätet, wegen Lokschaden. Freundlich wird man noch darauf hingewiesen, dass die nächste Bahn um 10:41 losfährt. An dieser Stelle hatte ich schon überlegt, ob ich mich gleich wieder abholen lasse und es einfach vergesse. Naja hab mich dann doch durchgerungen zu fahren und wurde prompt wieder belohnt, da wir kurz vor Köln noch mal 10min warten durften, um wichtigere Züge vorbeizulassen. Naja ich kam also erst um 11:30 an, durfte aber Gott sei Dank noch mitmachen und Zeitnachteil hatte ich auch nicht, da es gerade erst los ging.

Turnier
Der Prerelease Event war ein sogenanntes sealed Turnier. Man bekommt an Anfang 6 Päckchen (Booster) mit je 15 Karten und muss sich aus diesen Karten dann ein Deck mit mindestens 40 Karten zusammenstellen. Neben einem Foil Felidar Sovereign hatte ich nix tolles von Wert in meinen 6 Boostern. Und auf das Turnier betrachtet sahs sogar noch schlimmer aus. Hatte mich dann zuerst entschieden Blau / Weiß zu spielen, aber nach der ersten Runde habe ich noch Schwarz hinzugefügt. Meine Deckliste werde ich später noch reineditieren.

Naja so entsprechend wie ich schlechte Karten gezogen hatte, so liefen auch die Spiele. Ich bin letzlicht mit 1:4 ausgeschieden. Verloren hatte ich gegen viele nette Landfall und Allies Decks. Spaß gemacht hats trotzdem und ich konnte auch wieder eine Menge dazulernen.
Es war das dritte Turnier, welches ich gespielt habe, seit ich wieder mit Magic angefangen hab, insofern fehlt mir da schon noch was an Routine. 🙂

Naja ich bin mal gespannt, wann sich die Chance ergibt wieder an einem Turnier teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.